Nun ist unsere Blogtour 2017 mit dem Motto "Geschenkideen für Weihnachten" auch schon wieder vorbei. Wir hatten zwei tolle Wochen, voll gepackt von prima Ideen der wunderbaren Probenäherinnen. Wir hoffen sehr, euch hat es genau so gut gefallen wie uns. Und weil es so schön war, haben wie hier für euch nochmal einen kompletten Überblick.

Carolin von Tinilenchen ist mit einem Adventskalender gestartet. Die Säckchen hat sie frei Hand aus dem neuen Glücksklee Baumwollstoff genäht. Das Holzgestänge hat sie aus Treibholz auch selbst gefertigt. Sie hat auch eine kleine Anleitung für die Säckchen gebaut. Vorbeischauen bei Tinilenchen lohnt sich also.

Carina von Farbfaden hat sich an gemütliche Kissen und Bestecktaschen gemacht, die wunderbar harmonieren und deshalb nicht nur auf Tisch und Sofa gut aufgehoben sind. Hotelkissen und Bestecktaschen sind ohne feste Anleitung entstanden, das runde Bodenkissen stammt aus dem Kissen-Duo von Annas Country.

Anna von Schiefergrün und bunt gescheckt hat eine tolle Oversize-Bluse genäht, die sich gleichermaßen als Festoutfit und als Geschenk eignet. Es handelt sich und die JUBAH.bluse von leni pepunkt.

Ein Riesenprojekt im wahrsten Sinne hat Katharina von Radiokopf mit ihrer wunderbaren Patchworkdecke geschaffen. Patchwork zählt ja zu den Klassikern, wenn es um Baumwollstoffe geht. Katharina hat ohne vorgegebenes Schnittmuster gearbeitet, erklärt aber auf ihrer Seite genau, wie sie es gemacht hat. So könnt ihr das problemlos nachmachen.

Es folgt direkt schon die nächste Katharina, allerdings von lila & mint. Bei ihr geht es ums Malen und um die Aufbewahrung von den ganzen Stiften. Mit dem kleinen Vielfraß und der dazugehörigen Malmappe macht das nämlich richtig Spaß. Die Mappe entstand nach einem Schnittmuster von Schnabelina aus einer Zeitschrift und den Vielfraß bekommt ihr direkt bei lila & mint, und zwar als Freebie. Schaut also schnell vorbei.

Bei Melissa von Missichen gab es neue Outfits für die kleinen Schwestern. Ganz zauberhaft sehen die beiden Mädels im Glücksklee aus. Die Große trägt Lotti's Drehkleid von MiToSa-kreativ, die Kleine trägt die Bluse Talia von Lieblingsnaht.

Julia von Mamigurumi hat neben tollen Sofakissen auch noch ein supergemütliches Nestchen für den Neuzugang der Familie genäht. So können alle gemeinsam auf dem Sofa im Partnerlook kuscheln. Das kostenlose Schnittmuster für das Babynestchen stammt von Vom Sommer.

Mary von Millimugg gestaltet mit ihren Ideen direkt den Adventstisch. Neben schicken Platzdeckchen und Läufer hat sie außerdem Demo-Weihnachtsbäume genäht, so wie kuschelige Wolken mit Schneeflöckchen, die wunderbar über den Kinderbetten Platz finden und für süße Träume sorgen. Mary hat ohne Schnittmuster gearbeitet, erklärt euch aber, wie sie es gemacht hat.

Bei den vernähten Stoffen handelt es sich durchgängig um unsere neue Glücksklee-Kollektion auf Webware sowie den passenden Kombi-Stoffen. Im einzelnen sind das: Glücksklee mint, Glücksklee rosa und Glücksklee grau. Chevron mint und Chevron grau, Tupfen mint und Tupfen grau sowie Dreiecke mint und Dreiecke grau. Solltet ihr noch nicht bei allen Mädels vorbei geschaut haben, dann solltet ihr das unbedingt nachholen. Wir hoffen sehr, euch einiges an Inspiration geliefert zu haben und würden uns sehr freuen, wenn ihr das eine oder andere nachnäht. Zeigt eure Werke doch unter #bygrazielastoffe und lasst uns teilhaben an eurer Kreativität!