Graziela gibt ein tolles Interview auf brigitte.de

Hier ein kleiner Auszug:
BRIGITTE.de: Wie erklären Sie sich Ihren Erfolg im Nachhinein?
Graziela Preiser: Meine Motive sind farbenfroh und plakativ. Und außerdem steckt überall Herz drin. Ich hab immer versucht, all meine Designs mit Liebe zu entwerfen. Und ich bin fest davon überzeugt, dass alles, was man mit dem Herzen macht, auch als Erfolg zurückkommt.
BRIGITTE.de: Im vergangen Jahr haben Sie gemeinsam mit Ihrer Tochter das Label “byGraziela” gegründet. Wie kam es zu der Idee, die alten Motive wieder neu aufleben zu lassen?
Graziela Preiser: Meine Tochter Nina lebt und arbeitet als Artdirektorin in London und hat dort ein kleines Grafikstudio. Sie ist sehr ‚in’ und hat immer wieder zu mir gesagt, “Mama, du musst das wieder machen und die alten Muster neu auflegen.” Tja, und irgendwann habe ich auf sie gehört, und wir haben das tatsächlich in Angriff genommen.