byTheo – Raglanshirt für Kids von byGraziela

Heute wartet ein ganz besonderes Freebie auf euch: das Raglan-Schnittmuster byTheo für Kinder! Schnittmuster und Nähanleitung könnt ihr ab sofort kostenlos herunterladen. Wenn das kein Grund zur Freude ist! :)
 
byTheo ist super vielseitig und eignet sich perfekt für Jungs und Mädchen. Das Schnittmuster kommt in den Kindergrößen 80 bis 164. Es gibt eine kurze und eine lange Variante – wähle einfach, was dir am besten gefällt. Als Stoffe eignen sich am besten Sweats und Jacquards, aber natürlich auch Jerseys – dann fällt der Sweater allerdings etwas lockerer. Eine tolle Auswahl an Stoffen findest du bei uns im Shop. Schau doch mal rein: byGraziela Stoffe.

Wir suchen noch tolle Bilder von Raglan-Sweatern, die nach unserem Schnittmuster byTheo genäht wurden. Schickt uns gern Bilder eurer Shirts an info@bygraziela.com, damit wir sie bei uns auf der Website zeigen können!
 
Ihr möchtet das Schnittmuster byTheo gern als pdf abspeichern? Tragt euch ein und ladet das Ebook kostenlos herunter.
 
PS: Wer schon Newsletter-Abonnent ist, bitte auch unten eintragen, damit ihr das pdf downloaden könnt. Ihr bekommt den Newsletter dann nicht doppelt!
 
Fill out my online form.
0 Comments | Posted By byGraziela Team

Big Heart & Big Apple – neue Baumwollsweats im byGraziela-Design.

Die byGraziela Kult-Designs Apfel und Herz von 1976 gibt es jetzt in super kräftigen Farben auf vier verschiedenen, kuschelweichen Baumwollsweats. Die Sweatstoffe sind ideal für den Ganzjahres-Einsatz geeignet, da sie nicht zu dick, aber durch ihre angeraute Innenseite trotzdem super kuschelig sind. Die extra großen Herz- und Apfel-Prints verleihen dem Retro-Design einen modernen Touch.

Was man nicht so alles Tolles aus einem Sweat zaubern kann. Unsere Probenäherinnen haben so viele kreative Outfits gezaubert, die möchten wir euch unbedingt zeigen!

Aber nun der Reihe nach:

1. Baumwollsweat Big Heart / Violett

Christina von Christinaablog hat für ihre Tochter (oben links) aus den blauen Herzen auf violett einen schicken Pulli mit extra viel Volumen in den Ärmeln gezaubert. Der Schnitt heißt Vesper und ist von Beletoile.

Die liebe Anna von Schiefergrün & bunt gescheckt (oben rechts) und Katharina von lila&mint (unten links) haben jeweils einen schönen und gemütlichen Sweater im all-over Herz-Design genäht. Annas Schnitt für den Pulli findet ihr bei Schaumzucker. Katharina hat für ihren schönen Raglan den byNina Raglanschnitt verwendet. Den gibts hier direkt bei uns im Shop.

Eine kuschelige Sweatjacke mit Streifenband Akzenten hat Carolin von Tinilinchen für ihre kleine Maus gezaubert (unten rechts). Das Schnittmuster dazu findet ihr bei Fadenkäfer

2. Baumwollsweat Big Apple / Hellgrau

Der Baumwollsweat Big Apple / Hellgrau gehört definitiv zu den Lieblingen unserer neuen Kollektion. Maarika von Liivi & Liivi hat das schöne Stöffchen gleich zwei Mal vernäht:  Für sich hat sie eine super lässige Blousonjacke von Leni Pepunkt mit den dazu passenden Bündchen genäht, ihre kleine Maus freut sich über ein kuscheliges Kleid mit coolem Big Apple-Print. Den Schnitt für das Kleid Alma gibts bei Hedi näht.

Auch Mary von Millimug macht ihre Tochter glücklich – und zwar mit einer lässigen Sweatjacke aus dem Baumwollsweat Big Apple / Hellgrau. Passend zum Design-Stoff hat sie für die Ärmel den unifarbenen Baumwollsweat / Grau gewählt, den ihr ebenfalls bei uns im Shop findet. Als Schnitt für die Sweatjacke hat Mary einfach das Shirt “Naya” abgewandelt. (Bild oben rechts)

Retro-Feeling pur gibts bei Mamigurumi. Julia hat einen süßen Overall aus dem kuscheligen Baumwollsweat für ihren Kleinen gezaubert. Die gelben Bündchen sind ein toller Kontrast. Den Schnitt “Leo” dazu hat sie bei Fadenkäfer gefunden. (Bild unten links) 

Einen kuschelig weichen Hoodie hat sich Katharina von Radiokopf aus dem Baumwollsweat Big Apple / Hellgrau genäht. Farblich passend hat sie unsere blaue Bündchen gewählt. Ein super lässiger, sportlicher Hoddie für Große, finden wir. Das Schnittmuster findet ihr ebenbfalls bei Fadenkäfer. (Bild unten rechts)

3. Baumwollsweat Big Apple / Pink

Jetzt wirds knallig bunt! Einen Mix&Match Hoddie mit Raglanärmeln und ganz vielen Rüschen hat Claudia von FrauLiebstes aus dem pinken Big Apple-Sweat für sich und ihre Große genäht. Ein super Outfit für ein tolles Mutter-Tochter-Gespann. Schnittmuster gibts bei Kibadoo. (Bild links und unten rechts)

Für die Minischwester hat Melissa von Missichen aus dem gleichen Stoff einen Pulli gezaubert. Als Schnitt hat sie den “Layering Sweater” von Schneiderline verwendet.

4. Baumwollsweat Big Heart / Blau

Der Baumwollsweat Big Heart / Blau & Hoodie passen einfach perfekt zusammen. Andrea von Anlukaa hat sich aus dem zauberhaften Stoff einen wunderbar kuscheligen Hoodie genäht. Zu finden ist der Schnitt bei Danalubke.

Ein sportliche schickes Sweatkleid hat sich Dagmar von Mimi näht aus den Big Heart / Blau genäht. Den Kleidschnitt ist übrigends aus dem Buch von Kibadoo

Comments | Posted By byGraziela Team

byGraziela Freebie Anleitung Dreieckstuch Kinder

Aufgepasst! Freebook-Alarm! Carolin von Tinilenchen hat ein großartiges Dreieckstuch für Kinder genäht – wunderschön und ein toller Hingucker. Dazu hat sie eine tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung geschrieben, mit der ihr ganz einfach selbst ein hübsches Kindertuch zaubern könnt.

Ihr möchtet die Anleitung gern als PDF abspeichern? Tragt euch ein und ladet das Ebook kostenlos herunter.

PS: Wer schon Newsletter-Abonnent ist, bitte auch unten eintragen, damit ihr das PDF downloaden könnt. Ihr bekommt den Newsletter dann nicht doppelt!

Fill out my online form.

Ihr könnt Carolins Anleitung natürlich auch gern direkt hier auf dem Blog lesen. Los gehts! :)

Material:

  • Insgesamt 0,5m Stoff für ein einlagiges Tuch bei einer Stoffbreite von 1,50m. Carolins Tuch ist ca. 120cm breit und 35-40cm hoch. Wer es gepatcht mag oder das Tuch wenden möchte, entsprechend mehr.
  • passendes Nähgarn
  • Webband, Borten, Spitzen o. ä. für gewünschte Verzierungen
  • Nähmaschine, Schere, Nadeln, Papier, Stift und Lineal

Für das Dreieckstuch eignen sich Jersey, Musselin, Webware und dünner Sweatstoff. Passende Stoffe findet ihr natürlich bei byGraziela. Stöbert euch in der Kategorie Nähen einfach durch den Online Shop.

Schritt 1:

byGraziela Freebie Anleitung Dreieckstuch Kinder

Um ein Kinderhalstuch zu nähen, benötigt ihr nicht unbedingt einen gekauften Schnitt. Ihr nehmt einfach das Lieblingshalstuch von eurem Zwerg und legt es im Bruch auf eine Folie oder auf eine großen Bogen Papier und zeichnet die Umrisse nach. Mein Tuch hat im Stoffbruch folgende Maße: Breite 60cm und Höhe 35-40cm.

Schritt 2:

byGraziela Freebie Anleitung Dreieckstuch Kinder

Wenn ihr gerne ein gepatchtes Tuch haben möchtet, dann zeichnet euch nach Belieben ein paar Unterteilungen ein, die ihr unbedingt beschriften solltet. Denkt beim Nähen mit der Nähmaschine daran, eine passende Nahtzugabe zu berücksichtigen. 

byGraziela Freebie Anleitung Dreieckstuch Kinder

Diese Unterteilungen zerschnippelt ihr und schneidet wie hier in meinem Beispiel die Teile 2 und 3 (siehe 1. Bild unter Schritt 2) je 2x zu, Teil 1 (siehe 1. Bild unter Schritt 2) wird 1x im Bruch zugeschnitten.

byGraziela Freebie Anleitung Dreieckstuch Kinder

So soll es nun im Bruch aussehen.

Schritt 3:

byGraziela Freebie Anleitung Dreieckstuch Kinder

Nun steckt ihr alle Teile zusammen. Kontrolliert vor dem Nähen eure gewünschte Form und ob es unten spitz zuläuft. Näht dann mit der Overlockmaschine überall einmal darüber. Solltet ihr mit der Nähmaschine nähen, denkt bitte daran, dass ihr einen dehnbaren Stich – z.B. den Zick-Zack-Stich – verwendet, solltet ihr Jerseystoffe vernähen.

byGraziela Freebie Anleitung Dreieckstuch Kinder

Wer mich kennt, ohne Getüddel geht bei mir gar nicht. Wer das auch gerne mag: Jetzt ist es am besten, Borten, Spitzen oder ähnliches anzubringen.

byGraziela Freebie Anleitung Dreieckstuch Kinder

Zum Schluss säume ich alles mit einem Rollsaum einmal rundherum. Wer Rollsaum nicht so gerne mag, kann auch einfach den normalen Overlockstich verwenden. Zum versäumen mit der Nähmaschine müsst ihr den Saum mit dem Zick- Zack-Stich versäubern. Anschließend wird der Saum einmal nach innen umgeschlagen und mit der Zwillingsnadel von außen abgesteppt.

Viel Spaß beim Nähen!

Eure Carolin

Comments | Posted By byGraziela Team

 Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Nähe ein Osterkörbchen in verschiedenen Größen

Osterkörbchen sind klasse: Einmal an den Arm der Kinder gehängt, können die gefundenen bunten Eier und Schokofiguren darin gesammelt werden. Oder die Mamis überlassen die Körbchen schon vollgepackt in die Obhut des Osterhasens und die lieben Kleinen finden ganze Schätze auf ihrer Suche.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Die Osterkörbchen, die wir dir heute zeigen können aber noch mehr. Denn nach der wilden Eiersuche wird der Henkel einfach abgenommen und aus dem Körbchen wird ein praktisches Utensilo. Schritt für Schritt zeigt dir Christina von christinaa.de wie du ein Osterkörbchen in (drei) verschiedenen Größen mit Henkel zum Abknöpfen nähen kannst. Und wenn Ostern vorbei ist, finden all die Kleinigkeiten, für die man nie so richtig einen festen Platz hat, endlich ein Zuhause.

Ihr möchtet die Anleitung gern als pdf abspeichern? Tragt euch ein und ladet das Ebook kostenlos herunter.

PS: Wer schon Newsletter-Abonnent ist, bitte auch unten eintragen, damit ihr das pdf downloaden könnt. Ihr bekommt den Newsletter dann nicht doppelt!

Fill out my online form.

Ihr könnt die Anleitung natürlich auch gern direkt hier auf dem Blog lesen. Los gehts! :)

Nähzutaten für ein Osterkörbchen

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

- Je nach Größe (10cm, 15cm oder 20cm) des Körbchens benötigst du Oberstoff: 25cm x 70cm |30cm x 90cm | 35cm x 115cm (hier byGraziela Baumwollstoff 1, 2, 3) – die Schnittschablone könnt ihr HIER herunterladen
- Futterstoff: 25cm x 70cm | 30cm x 90cm | 35cm x 115cm (hier byGraziela Kombi-Baumwollstoff kleine Punkte rot)
- Leichte Schabrackeneinlage: 15cm x 55cm | 20cm x 80cm | 45cm x 85cm
- Rollschneider, Schneidematte und Lineal oder eine Schere
- Nähmaschine, Nadel und passendes Nähgarn
- Stecknadeln oder Stoffklammern

Weitere tolle byGraziela Design-Baumwollstoffe findet ihr hier in unserem Shop. Passende Kombistoffe gibt es hier.

So nähst du das Osterkörbchen

Schneide als erstes alle Schnittteile für den Korb aus Ober- und Futterstoff zu. Für das Osterkörbchen benötigst du fünf Stoffquadrate mit den Maßen 12cm x 12cm für ein 10cm großes Körbchen, 17cm x 17cm für ein 15cm großes Körbchen oder 22cm x 22cm für ein 20cm großes Körbchen (wobei für die größte Variante wohl eher Korb statt Körbchen angebracht wäre  ). Außerdem schneide auch die leichte Schabrackeneinlage zu, von dieser benötigst du fünf Quadrate mit den Maßen 10cm x 10cm, 15cm x 15cm oder 20cm x 20cm.

Ich falte mir die Stoffe dazu so, dass sie fünf Mal übereinander liegen und zeichne mit Hilfe einer Schablone das Quadrat auf die oberste Stofflage. Mit einem Lineal und dem Rollschneider ist es anschließend kein Problem, die fünf Stoffquadrate in einem Rutsch zuzuschneiden.

Wenn du eine Schere nutzt, schneide besser jedes Quadrat einzeln zu, so lässt es sich genauer arbeiten.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Bügle als nächstes die leichte Schabrackeneinlage mittig auf die linke (also die unbedruckte) Seite des Oberstoffes. Beachte dazu bitte die Hinweise des Herstellers.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Lege dir am besten einmal alle fünf Teile des Oberstoffes so hin, wie sie zusammengenäht werden sollen. Hat dein Stoff ein Muster mit Laufrichtung, wird die untere Seite des Musters rechts auf rechts mit einem Zentimeter Nahtzugabe an den Boden genäht. Dabei lässt du am Nahtanfang und –ende jeweils 1cm frei. Markiere dir Anfang und Ende ruhig mit einem kleinen Punkt.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Anschließend werden die Seiten geschlossen. Stecke dir dazu immer zwei nebeneinander liegende Seiten rechts auf rechts aneinander und nähe sie, wieder mit 1cm Nahtzugabe, von der oberen offenen Kante in Richtung Boden zusammen. Nähe am Boden genau bis zu dem Punkt, an dem sich alle Nähte treffen. So kannst du alle Seiten schließen. Wende das Körbchen auf rechts und kontrolliere, ob alle Ecken schön geschlossen sind. Entdeckst du an einer Ecke ein kleines Loch, schaue dir die Nähte an dieser Ecke an. Wahrscheinlich treffen sie nicht genau aufeinander, dann nähe eventuell nochmal drüber. Wende den Oberstoff dann wieder auf rechts.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Verfahre mit dem Futterstoff nun genauso. Nähe die Seitenteile an den Boden und schließe die Seiten anschließend.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Stecke das Körbchen aus dem Oberstoff jetzt rechts auf rechts in das Körbchen aus Futterstoff. Achte darauf, dass alle Seitennähte aufeinander treffen und stecke die Stofflagen mit Nadeln oder Stoffklammern zusammen. Markiere dir außerdem eine Wendeöffnung, diesen Teil lässt du gleich offen, damit du das Körbchen auf rechts wenden kannst. Nähe dann mit 1cm Nahtzugabe Ober- und Futterstoff zusammen.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Durch die Wendeöffnung kannst du das Osterkörbchen nun wenden und das Futter in den Oberstoff legen. Nun heißt es bügeln, damit die Oberkante einen schönen Abschluss erhält. Nach dem Bügeln wird die obere Kante rundherum knappkantig abgesteppt. Das sieht schöner aus und schließt auch Wendeöffnung.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Jetzt geht es an den Zuschnitt für den Henkel. Schneide dazu aus Ober- und Futterstoff ein Rechteck mit den Maßen 5cm x 32cm für das kleinste Körbchen, 6cm x 37cm für das Mittlere oder 7cm x 42cm für den großen Osterkorb und aus leichter Schabrackeneinlage ein Rechteck mit den Maßen 3cm x 30cm, 4cm x 45cm oder 5cm x 40cm.

Bügle die Einlage dann mittig auf die linke Seite des Oberstoffes und nähe Ober- und Futterstoff mit 1cm Nahtzugabe rechts auf rechts zusammen. Lasse auch hier wieder eine Wendeöffnung. Schneide anschließend die Ecken zurück, damit sich diese nach dem Wenden schöner formen lassen.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Wende den Henkel nun auf rechts (ich nehme mir dazu einen Bleistift zur Hilfe) und bügle ihn schön glatt. Auch der Henkel wird nach dem Bügeln rundherum knappkantig abgesteppt.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Jetzt fehlen nur noch die Knöpfe am Henkel und Korb, um beides miteinander verbinden zu können. Ich habe mich für KamSnaps entschieden und steche dafür mit der Ahle ein Loch an beide Seiten des Henkels und an zwei gegenüberliegende Seiten des Körbchens. Auf welcher Höhe du die Knöpfe anbringst, ist dir überlassen. Die KamSnaps bringe ich so an, dass die geschlossenen Seiten der Snaps am Henkel auf der Außenseite liegen und am Körbchen in das Körbchen zeigen.

Kostenlose Anleitung Osterkörbchen – von byGraziela und Christinaa.de

Der Henkel kann nun nach Belieben am Osterkörbchen an- oder abgeknöpft werden. Du bist fertig!

Hab viel Spaß beim Nähen deines ganz eigenen Osterkörbchens!

Alles Liebe Christina

0 Comments | Posted By byGraziela Team

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint

Bald ist Ostern und wer hat da nicht gern passende Deko auf dem Tisch? Besonders schön, wenn sie dann auch noch praktisch ist – wie die schönen Eierwärmer in Hasenform, die Katharina von lila & mint entworfen und aus unserem byGraziela Glücksklee-Baumwollstoffen genäht hat. Damit auch ihr euch über eure individuelle Osterdeko freuen könnt, hat sie eine Anleitung geschrieben, so dass ihr euch gleich an die Nähmaschine setzen und die Deko nachnähen könnt. Wir wünschen euch viel Spaß bei diesem schönen Zwischendurch-Nähprojekt! :)

Ihr möchtet die Anleitung gern als pdf abspeichern? Tragt euch ein und ladet das Ebook kostenlos herunter.

PS: Wer schon Newsletter-Abonnent ist, bitte auch unten eintragen, damit ihr das pdf downloaden könnt. Ihr bekommt den Newsletter dann nicht doppelt!

Fill out my online form.

Ihr könnt die Anleitung natürlich auch gern direkt hier auf dem Blog lesen. Los gehts! :)

Material für eure Osterdeko

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint

Du benötigst:

- Das Schnittmuster, das du HIER DOWNLOADEN kannst
- Webware also z.B. Baumwollstoff ohne Elasthan. Eine schöne Auswahl findest du auch bei uns und zwar hier :)
- Volumenvlies z.B. H640
- Nähmaschine, Garn, Schere

Schritt 1: Schnittmuster ausdrucken und zuschneiden

Druckt als erstes das Schnittmuster aus. Achtet dabei, dass ihr bei den Druckereinstellungen „tatsächliche Größe“ als Einstellung auswählt. Kontrolliert im Anschluss das Kontrollquadrat. Es sollte 2 x 2 cm groß sein.

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint

Nun können wir schon den Stoff zuschneiden. Denkt dabei bitte daran, dass keine Nahtzugabe und Saumzugabe enthalten sind. Schneidet nun also den Stoff mit Nahtzugabe und 2 cm Saumzugabe zu. Beim Zuschnitt vom Volumenvlies gebt ihr bitte KEINE NAHTZUGABE hinzu.

Achtet darauf hier akkurat zuzuschneiden, da ihr euch beim zusammennähen an den Kanten vom Volumenvlies orientieren werdet. Je sauberer ihr zugeschnitten habt, desto schöner wird am Ende euer Hase.

Schritt 2: Volumenvlies aufbügeln und Saumkante versäubern

Bügelt nun das Volumenvlies laut Herstellerangaben auf die linke Seite des Stoffes. Auch hier achtet bitte darauf, dass das Volumenvlies nicht schief aufliegt.

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint

Im Anschluss versäubern wir die Saumkante des Hasen. Ihr könnt dies mit der Overlock erledigen, oder auch mit einem Zick-zack Stich an der Nähmaschine machen.


Schritt 3: Vorder- und Rückseite zusammennähen

Nun legt ihr beide Hasenteile rechts auf rechts aufeinander und näht diese zusammen. Entlang der Saumkante bitte nicht zusammen nähen.

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint


Schritt 4: Wenden

Damit die Rundungen und Ecken nach dem Wenden auch schön sauber aussehen und nicht verzogen sind, müssen wir an diesen Stellen die Nahtzugabe ordentlich zurückschneiden bzw. an diesen Stellen kleine Dreiecke reinschneiden. Ich mache das am liebsten mit einer Zick-Zack Schere. Natürlich könnt ihr das auch mit einer normalen Schere erledigen.

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint
Die geraden Seiten versäubere ich mit einem Zick-Zack Stich.

Fast geschafft, aber jetzt wird es nochmal kniffelig. Wir wenden den Hasen, so dass die schöne Stoffseite zum Vorschein kommt. Bei den Ohren nehme ich gern einen Pinselstiel um diese engen Stellen schön auszuformen. Am liebsten überlasse ich diese Arbeit aber meinem Freund, da er da mehr Geduld hat.

Schritt 5: Bügeln und Nahtzugabe absteppen

Wenn ihr damit fertig seid, heißt es Bügeln damit der Kleine nicht mehr so zerknittert ist. Dabei könnt ihr auch die Saumzugabe bereits nach innen bügeln.

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint

Zum Schluss steppt ihr die umgeklappte Nahtzugabe ab! Fertig! Ihr könnt euern Hasen natürlich auch mit Schleifen verzieren oder mit Stoffmalstiften ein Gesicht geben, ich selbst mag es aber lieber minimalistisch. Liebe Grüße Katharina

byGraziela Freebie Osterdeko von lila & mint

Passende Baumwollstoffe für eure Osterdeko findet ihr bei uns im Shop. Passende Kombi-Baumwollstoffe findet ihr hier.

0 Comments | Posted By byGraziela Team
Artikel 1 bis 5 von 186 gesamt
Zeige pro Seite