Haltet euch bereit, liebe Nähfans! Eine neue Aktion wartet auf euch: der byDela Nähcontest! Staubt eines von insgesamt 20 Stoffpaketen ab, näht eure persönliche byDela, zeigt uns euer kreatives Werk und gewinnt einen 50€-Gutschein für den byGraziela Online Shop!

Mach mit beim byDela-Nähcontest: Eines von 20 Stoffpaketen abstauben, byDela nähen und einen 50€-Gutschein in unserem Online-Shop gewinnen!

So funktionierts:

1. Bewerben: Tragt euch bis spätestens Sonntag, 21. Januar 2018, unten in das Teilnahmeformular ein und schreibt uns, welchen Jersey-Designstoff und welchen Jersey-Kombistoff ihr gern vernähen möchtet.

2. Daumen drücken: Danach fischen wir 20 Teilnehmer/innen aus, die sowohl die Stoffe (1m Design-Stoff + 0,5m Kombistoff) als auch das Schnittmuster byDela kostenlos von uns erhalten.

3. Nähen, Fotografieren, Posten: Die 20 Näher/innen zaubern ihre persönliche byDela und posten ein Bild von ihrem Schmuckstück in einem dafür vorgesehenen Facebook-Ordner bei byGraziela Stoffe. All diejenigen, die kein Facebook haben, schicken ihr Foto per E-Mail an uns, so dass wir es posten können. Alle Fotos müssen bis spätestens Mo, 12.2.18, hochgeladen werden.

4. Voten: Bis Sonntag, 18. Februar hat die gesamte byGraziela Stoffe-Community die Möglichkeit, ihre Lieblings-byDela zu küren.

5. Gewinnen: Die byDela mit den meisten Likes erhält einen 50€-Gutschein für unseren Shop. Einen weiteren 50€-Gutschein verlosen wir unter denjenigen, die die Likes vergeben. Einen kleinen Trostpreis wird es für alle Teilnehmer geben! :)

byGraziela Design Jersey, Eigenproduktionen

 
Fill out my online form.
0 Comments | Posted By byGraziela Team

Wahnsinn! Wir sind verliebt. Und zwar in diese grandiosen Kissenbezüge mit Bommelborte. Christina von Christinaa Blog hat sie für uns genäht. Falls es euch schon in den Fingern kribbelt und ihr die tollen Bezüge gern auch nähen möchtet, haben wir heute ein tolles Schmankerl für euch: Christina zeigt in einer kurzen Anleitung Schritt für Schritt wie's geht. Na dann, los!

Wenn ihr die Anleitung gern kostenlos als Ebook herunterladen möchtet: Ganz unten gibt es einen Download-Link.

Ich finde ja, Kissen kann man nie genug haben. Sie machen das Zuhause einfach um so viel gemütlicher und sind dabei auch noch unheimlich dekorativ. Und genau deshalb zeige ich dir wie du einen Kissenbezug mit Bommelborte und Hotelverschluss ganz einfach selber nähen kannst.

Nähzutaten für den Kissenbezug mit Bommelborte

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Du benötigst für ein 50cm x 50cm großes Kissen:

- 50cm x 50cm Stoff für die Oberseite (hier byGraziela Glücksklee in rosa)

- 2x 40cm x 50cm Stoff für die Rückseite (hier Kombistoff Tupfen in mint)

- 2m Bommelborte (z. B. von Wunderpop)

- Nähmaschine

- Farblich passendes Garn Schere Stecknadeln oder Stoffklammern

- Ein 50cm x 50cm großes Füllkissen

So nähst du den Kissenbezug mit Bommelborte

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Versäubere als erstes je eine lange Seite der Stoffe für die Rückseite deines Kissenbezugs mit einem Zickzack Stich oder deiner Overlock Maschine. Die versäuberten Seiten überschneiden sich an der finalen Hülle in der Mitte. Falls Du also einen Stoff nutzt dessen Muster eine bestimmte Laufrichtung hat, achte darauf, dass es am Schluss zusammen passt.

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Bügle die versäuberten Seiten anschließend 2 Mal um einen Zentimeter um und steppe die Bügelkannte mit dem Geradstich deiner Nähmaschine ab.

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Jetzt nimmst du dir deinen Oberstoff und steckst die Bommelborte an einer Ecke beginnend rundherum auf die rechte Seite des Stoffes fest. Dabei zeigen die Bommel nach innen. An den Ecken schneide jeweils einen Knipps in die Außenseite der Borte, so lässt sie sich leicht in die Ecke legen. Lasse am Ende ein Stück Borte überstehen, dann hast du noch etwas Spiel.

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Die Bommelborte steppst du knappkantig an den Oberstoff. An den Ecken lässt du die Nadel im Stoff, hebst den Nähfuß und drehst dein Nähstück um 90 Grad. Nachdem du den Nähfuß wieder abgesenkt hast, kannst du einfach wieder geradeaus nähen.

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Nun ist es an der Zeit für die Rückseite. Dazu werden die Stoffteile so links auf rechts übereinander gelegt, dass sie zusammen ein Quadrat mit 50cm x 50cm ergeben und auf den Oberstoff der Kissenhülle passen. Die zuvor versäuberten und abgesteppten Seiten zeigen dabei beide in die Mitte. Durch den sich überschneidenden Stoffbereich bildet sich der Hotelverschluss, durch diesen lässt sich das Füllkissen später ganz einfach in die Hülle stecken. Aufwändiges Reißverschluss Einnähen oder Knöpfe Anbringen entfällt somit.

Fixiere die beiden Teile links und rechts mit einer knappkantigen Naht, so kann beim Annähen an die Oberseite nichts mehr verrutschen.

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Stecke die Rückseite rechts auf rechts auf die Oberseite der Kissenhülle und nähe sie mit einem Zentimeter Nahtzugabe zusammen.

Jetzt musst du nur noch die Ecken an den Nahtzugaben zurückschneiden und die Seiten ggf. versäubern.

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Wenden, bügeln und fertig ist dein Kissenbezug mit Bommelborte, die nur noch darauf wartet mit einem passenden Kissen gefüllt zu werden.

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Versuche es anstatt einer Bommelborte auch ruhig mal mit einem Quastenband. Auch Rüschen-, Paspel- oder Faltenbänder lassen sich auf die gleiche Weise in einen Kissenbezug nähen.

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Nähen deines ganz eigenen Kissenbezugs!

Alles Liebe Christina

Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

 Kostenlose Anleitung Kissenhülle mit Bommelborte

Passende Baumwollstoffe für eure Lieblings-Kissenhüllen findet ihr bei uns im Shop. Passende Kombi-Baumwollstoffe findet ihr hier. Kunterbunte Bommelborten findet ihr zum Beispiel bei Wunderpop.

Ihr möchtet die Anleitung gern als pdf abspeichern? Tragt euch unten ein und ladet das Ebook kostenlos herunter.

PS: Wer schon Newsletter-Abonnent ist, bitte auch unten eintragen, damit ihr das pdf downloaden könnt. Ihr bekommt den Newsletter dann nicht doppelt!

Fill out my online form.
2 Comments | Posted By byGraziela Team

SPECIAL FÜR NEWSLETTER-ABONNENTEN!

Bevor wir gemütlich unter dem Weihnachtsbaum sitzen können, gibt's noch einiges zu tun – zum Beispiel Geschenke einpacken! Um euch diese Aufgabe zu versüßen, haben wir dieses schöne Freebie für euch: Weihnachts-Geschenkanhänger im Graziela Design! Die Anhänger gibt's hier für unsere Newsletter-Abonnenten GRATIS zum online Downloaden und Ausdrucken!

Wer seine Päckchen auch gerne mit unseren Anhängern versehen will, der kann die hier bei uns gratis herunterladen!

Und so geht's: Einfach unten Email-Adresse eintragen, dann könnt ihr die Anhänger gleich downloaden, ausdrucken und zack, Geschenke verschönern! :) Und auf keinen Fall mehr vergessen, welches Geschenk für wen unter dem Baum liegt! :)

Viel Spaß damit!

PS: Wer schon Newsletter-Abonnent ist, bitte auch unten eintragen, damit ihr die Anhänger downloaden könnt. Ihr bekommt den Newsletter dann nicht doppelt!

Fill out my online form.
0 Comments | Posted By byGraziela Team

Advent, Advent...

20.11.2017 17:15

Bei unserer diesjährigen Blogtour "Geschenkideen für Weihnachten" hat Carolin von Tinilenchen einen wunderschönen Adventskalender für ihre Mädels genäht. Die haben haben sich zwar riesig gefreut, mussten sich aber noch eine ganze Weile gedulden, denn das war noch im Oktober. Nun ist der 1. Dezember schon bald da und falls euch noch die Nählust packt, haben wir hier noch die ganz detaillierte Anleitung von Tinilenchen. So könnt ihr die Adventskalendersäckchen ganz leicht nachnähen:

Als erstes schneidet ihr euch 24 Rechtecke zu. Carolin hat sie in unterschiedlichen Größen zugeschnitten. Als Beispiel 25cm x 28cm.

Dann bügelt ihr an der langen Seite einen 5cm breiten Saum um.

Diesen näht ihr mit einem Zierstich fest. So kann später nix ausfransen.

So sollte es nun hinten und vorne aussehen.

Das gesäumte Stoffstück nun einmal falten und mit der Overlock die offenen Kanten schließen. Nun noch die Fäden vernähen... fertig ist das Säckchen.

Um es aufhängen und zubinden zu können, braucht ihr zwei Schnüre a ca. 30cm.

Die legt ihr über Kreuz auf die Seitennaht und näht sie in der Mitte gut fest.

Nun könnt ihr für die einzelnen Tage noch die Zahlen drauf Plotten oder Buttons verwenden. Und schon ist das erste Säckchen fertig zum Aufhängen. Carolin hat sich ein wunderbares Gerüst aus abgeschmirgeltem Treibholz gebaut. Aber hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Falls es schnell gehen muss, können die Säckchen auch einfach an eine schlichte Kordel gehängt werden.

Bei den hier verwendeten Stoffen handelt es sich den byGraziela Baumwollstoff Glücksklee in mint, grau und rosa, sowie den passenden Baumwollkombis. Carolin von Tinilenchen und wir wünschen euch viel Freude beim Nachnähen und wir bedanken uns außerdem bei Carolin für die tolle Idee und die Anleitung!

0 Comments | Posted By byGraziela Team

Weihnachten naht mit Riesenschritten und dem ein oder anderen fehlt sicher noch die passende Geschenkidee für die Freundin, die Mama oder den Ehemann, stimmts? Wir haben da vielleicht etwas für dich: Wie wäre es mit einem MEMOBOARD? Super individuell und ganz einfach selbstgemacht. Außerdem: Es macht richtig viel Spaß!

Für alle, die die Anleitung lieber im pdf lesen oder abspeichern möchten: Ganz unten gibt es sie auch als Download.

Bastel dir ein Memoboard mit deinem byGraziela Lieblingsstoff - kostenlose Anleitung. Super einfach gemacht.

Angela von Lalafab hat ein Memoboard aus dem grauen byGraziela Baumwollstoff für uns gezaubert – wunderschön und ein toller Hingucker. Dazu hat sie eine tolle Anleitung geschrieben. Du willst wissen wie's geht? Dann legen wir los!

Diese Materialien brauchst du:

- 1x Leinwand (Größe 40 x 50 cm)
- 0,5 m Baumwollstoff
- 0,5 m Vlieseline H630
- ca. 5 m Schrägband
- Brads, z.B. in Kupfer (von Amazon)
- Handtacker
- passendes Nähgarn

1. Zuschneiden und Volumenvlies aufbügeln:

Schneide zunächst den Stoff sowie das Volumenvlies zu. Das Volumenvlies wird jeweils 3 cm größer als die Leinwand zugeschnitten und der Stoff jeweils 6 cm größer. Wenn du eine größere oder kleinere Leinwand verwendest, kannst du dich einfach an diesen Angaben orientieren. In meinem Beispiel ergeben sich folgende Maße:

Stoff: 46 x 56 cm
Volumenvlies H630: 43 x 53 cm

Bügle nun das Volumenvlies nach Herstellerangabe auf die linke Seite des Stoffes, lasse es gut auskühlen und lege dann die Leinwand mittig auf die linke Seite des Stoffes.

Bastel dir ein Memoboard mit deinem byGraziela Lieblingsstoff - kostenlose Anleitung. Super einfach gemacht.

2. Stoff an der Leinwand befestigen:

Lege die Kanten des Stoffes um 1 cm um, dann klappst du den Stoff komplett um die Kanten der Leinwand herum und befestigst ihn mit dem Handtacker an der Rückseite der Leinwand. So bringst du nun alle 4 Seiten an

Bastel dir ein Memoboard mit deinem byGraziela Lieblingsstoff - kostenlose Anleitung. Super einfach gemacht.

3. Schrägband anbringen:

Lege das Schrägband doppelt, bügle es sorgfältig und steppe das Schrägband mittig ab. Tipp: Steppe das Schrägband in einem Stück ab und schneide dir später erst die benötigten Stücke ab!

Bastel dir ein Memoboard mit deinem byGraziela Lieblingsstoff - kostenlose Anleitung. Super einfach gemacht.

Bringe nun alle einzelnen Streifen des Schrägbands an, sodass du am Ende die Rautenform hast. Die Streifen aus Schrägband sollten dabei schön gestrafft sein. Den Abstand zwischen den Schrägbändern kannst du ganz nach deinem persönlichen Geschmack wählen – achte auf einen gleichmäßigen und nicht zu engen Look. Ich habe einen Abstand von jeweils ca. 12 cm verwendet.

Bastel dir ein Memoboard mit deinem byGraziela Lieblingsstoff - kostenlose Anleitung. Super einfach gemacht.

4. Brads anbringen:

Jetzt bringst du noch die Brads an – dafür benötigst du einen spitzen dünnen Gegenstand. Steche ganz vorsichtig an den Schnittstellen der einzelnen Schrägbänder ein und schneide gleichzeitig auch die Leinwand ein. Stecke den Brad durch und biege die Stiele auf der Rückseite der Leinwand auseinander. So bringst du nun alle Brads an.

Fertig ist dein individuelles Memoboard! :)

Wir sagen DANKE an Angela von LalaFab für das tolle Tutorial und wünschen euch viel Spaß beim Basteln! Falls ihr beim Nachmachen einen unserer Baumwollstoffe verwenden wollt, schaut gerne bei uns im Shop. Den grauen Glücksklee-Baumwollstoff gibts hier.

Bastel dir ein Memoboard mit deinem byGraziela Lieblingsstoff - kostenlose Anleitung. Super einfach gemacht.

Ihr möchtet die Anleitung gern als pdf abspeichern? Tragt euch unten ein und ladet das Ebook kostenlos herunter.

PS: Wer schon Newsletter-Abonnent ist, bitte auch unten eintragen, damit ihr das pdf downloaden könnt. Ihr bekommt den Newsletter dann nicht doppelt!

 
Fill out my online form.
Comments | Posted By byGraziela Team
Artikel 1 bis 5 von 641 gesamt
Zeige pro Seite